Ein neuer Schüler

Ich bin freie Mitarbeiterin bei abacus.lernhilfe und wurde gebeten, einen neuen Schüler zu übernehmen.
Wie üblich informierte man mich im Vorfeld ein wenig über ihn bzw. ich holte mir selbst noch Infos. Er besucht (bzw. soll...)die Klasse 4...
Das Schulamt verlangt die Nachhilfe, weil er fast ein Jahr keine Schule von innen gesehen hat. Erst Krankheit , dann Schulangst- oder umgedreht- hieß es oder überhaupt Angst vor allem Neuen.
Mhm... ich habe heute die Eltern aufgesucht und mich lange mit ihnen unterhalten. Meine Tasche mit allen möglichen Arbeitsblättern, Lernspielen etc. blieb geschlossen.
Ich bekam ihn nicht zu Gesicht. Er versteckte sich im weiträumigen Bauernhof und die Eltern suchten ihn ... er kam nicht zum Vorschein.
Unverrichteter Dinge fuhr ich wieder nach Hause.

Schulangst? Er hätte ein nette Lehrerin und würde auch nicht gehänselt, hieß es. Angst vor Neuem? Mag sein. Vielleicht anfangs. Aber den Erzählungen der Eltern entnehme ich noch etwas Anderes: Er hält damit die Familie so ein bisschen in Schach...

warum soll er sich dann ändern... wenn ich komme..
Montag starte ich einen neuen Versuch. ....
aber -ich war ehrlich gesagt etwas geschockt, weil ich solch einen "Fall" noch nie hatte.....
steppenhund - Fr, 27. Jan, 13:05

Also wenn ich so eine Lehrerin hätte, würde ich mich nicht verstecken :)

aber abgesehen davon: manchmal ist es wirklich sehr schwer, herauszubekommen, woran es liegt.

iGing - Fr, 27. Jan, 20:45

Wie wär's, wenn man die Sache mal umgekehrt anginge: Wenn man, statt herausbekommen zu wollen, worin das Problem des Jungen besteht, ihn dafür begeistern könnte, dass er doch nun eine Lehrerin ganz für sich alleine bekommt! Anders als alle anderen Kinder! Früher oder später wird natürlich das jetzige Problem auf den Tisch müssen, aber um den Einstieg zu schaffen, wäre (wahrscheinlich) eine solche persönliche Bindung an eine Lehrperson hilfreich. Diese anzubahnen, sind wohl die Eltern berufen. Wenn die nun aber wiederum Teil des Problems sind, wird es äußerst schwierig ... Dann müsste man nämlich erst mal die Eltern "in die Schule schicken".
Da Sie uns den weiteren Fortgang dieser Geschichte sicher nicht vorenthalten werden, bin ich sehr gespannt.

Trackback URL:
http://herbstfrau.twoday.net/stories/ein-neuer-schueler/modTrackback

DIE Herbstfrau

~Nomadin~ Zwilling~waschecht~

bei twoday

Online seit 4332 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Fr, 24. Feb, 17:04

Versuchs auch mal

Neues aus der "Maus"

Oh wie schön! Und...
Oh wie schön! Und Grün, das uns an den Sommer...
rosenherz - Fr, 24. Feb, 17:04
schaukeln ist super!
schaukeln ist super!
bonanzaMARGOT - Fr, 24. Feb, 10:40
Apropos Kindheitserinnerungen: ich ...
Apropos Kindheitserinnerungen: ich über gerade...
steppenhund - Fr, 17. Feb, 23:43
Wiedererkennungswert
Ich kann dich total verstehen. Mich kennt inzwischen...
herbstfrau - Fr, 17. Feb, 22:41
dankeschön
Schreiben- ja... nur- meine Kindheit ? Ich erinnere...
herbstfrau - Fr, 17. Feb, 22:36

Meine Blogbesuche anderswo

Wiedererkennungswert
Ich kann dich total verstehen. Mich kennt inzwischen...
herbstfrau - Fr, 17. Feb, 22:41

wetter-wendische herbstfrau

Ich bin unruhig und ruhig, geduldig und ungeduldig, ich bin laut und leise,ich bin kindlich und doch längst erwachsen, ich bin albern und ernst, ich zürne und liebe.Ich lebe und bin doch manchmal leblos. Ich bin wie der Herbst, der Sommer, der Frühling, der Winter. Ja, ich bin manchmal wie das Wetter! Auch heute noch.

was schreibt man anderswo

Shopping Queen King
Lieber Herr, wie hießen Sie noch? Ich hab's vergessen....
Iggy - So, 1. Okt, 17:17
Die Lust am Untergang
Ist es die morbide Lust am Untergang? Das haben die...
Iggy - So, 2. Jul, 17:08
Nudging oder so
Okay ... Ich mach' DOCH weiter, was juckt mich mein...
Iggy - Fr, 9. Dez, 17:20
Das Ende vom Fest ...
----> HIER Und jetzt verstumme ich hier. Tschüss,...
Iggy - So, 20. Nov, 22:15
Ich weiß nicht, was soll es ...
"Ich denke, die Bundesregierung fühlt und denkt...
Iggy - Do, 3. Nov, 21:46
Whitewashing
Sie ahnen in der Nachbarschaft schmutzige Gesinnung? Die...
Iggy - Di, 11. Okt, 16:46
Wär' er doch beim Banjospiel geblieben
... der Herr Tauber ;-)
Iggy - Di, 4. Okt, 21:22
Es ist Sommer...
...und ich stricke superdicke Lopiwolle! Direkt aus...
Knittaxa - Fr, 22. Jul, 22:45
RELATIONEN ...
Der US-Dienst Netflix behauptet in einem Interview...
Iggy - Mo, 25. Apr, 17:50
Der Gipfel der Verlogenheit ...
"... Deshalb müssen wir aber auch immer wieder...
Iggy - So, 27. Mrz, 14:20

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Archiviertes

Januar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
16
18
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Impressum

Impressum von herbstfrau: alle Texte, Gedichte, Bilder unterliegen meinem copyright by Regina Sehnert bzw. Anabella Freimann bzw.stammen von genehmigten google-Seiten. für Inhalte weiterführender Links übernehme ich keinerlei Garantie..

Frühling, Sommer, Herbst und Winter
All-Taegliches
Auf-Gelesenes
Die große Stadt
Erfolgreiche Gewohnheiten. Yukon-Armband
Erotisches
Gemaltes
Gereimtes
Ich bin Zwillingsfrau
Neue Perspektiven
omnia vincit amor
Philosophieren über dies und das-
webspace
Zweites Leben
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren