21
Okt
2013

MEINE Botschaft

Hier mal etwas von der Herbstfrau, die ja auch Anabella Freimann heißt:
Ein Filmchen über mich....

Einfach den Link anklicken, da seid ihr auf meiner Youtube- Seite.

http://www.youtube.com/watch?v=B2RNgfsloyc

2
Okt
2013

Was? Seit Oktober 2012 ..

Na gut, ich bin Nomadin, und Nomaden wandern bekanntlich unruhig herum- mal da- mal dort- aber sesshaft wollen sie nicht sein/ möglichst auch nicht werden..


Jedenfalls gehts mit "free" hier weiter. Sollte ich doch nachzahlen- von Oktober 2012 bis jetzt. Neee, nicht mit mir.

1
Mai
2012

Fünf Faktoren für Glück im Leben...

Ein lieber Freund, Thomas M. Schallaböck,auch zu finden unter
http://www.altemusik.net/

schrieb diese 5 Faktoren nieder und erlaubte mir, seine wertvollen nachvollziehbaren Gedanken hier in diesem Blog zu veröffentlichen. Ich bin dabei, mich mit ihnen auseinanderzusetzen.........

Fünf Faktoren für ein zufriedenes Leben: Bescheidenheit, Demut, Ausdauer, Flexibilität und Authentizität


Um im Leben Zufriedenheit und vielleicht sogar echtes Glück zu finden, braucht es mehrere Faktoren. Nicht alles liegen in unserer Hand, aber wir können viel zu unserem Glück beitragen:

~~Bescheidenheit~~

Verlange vom Leben nicht mehr, als es dir geben kann, denn ansonsten wirst du nie zufriedengestellt.

~~Demut~~

Glaube nicht, dass du alleine deine Welt schaffen kannst.

~~Ausdauer~~

Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen!

~~Flexibilität~~

Öffne dich für das, was kommt. Nimm das, was sich dir freundlich anbietet, anstatt dem nachzuhecheln, was du dir einbildest.

~~Authentizität~~

Höre auf die Stimme deiner Seele, denn sie sagt dir ganz genau, was du willst und was dir gut tut.

4
Apr
2012

Ich kanns eben nicht lassen!

Einmal Lehrerin- immer Lehrerin?
Nun ja, ich gebs zu. Auch wenn gerade in der letzten Zeit viel Negatives über die Schule (nicht hier, in anderen Blogs )geschrieben wurde. Alles unter dem großen Thema: Mobbing in der Schule".

Ich habe mich erst furchtbar erbost, weil das so verallgemeinert wurde. Habe mich für meine BerufskollegInnen geschämt (wenn es sich denn wirklich alles so verhielt, wie geschildert ) Aber dann dachte ich mir: ich muss mir diesen Schuh nicht anziehen. Nein, ich glaube, sagen zu können, dass mir mein Beruf gleichzeitig Berufung war.

Mit viel Freude gebe ich inzwischen Nachhilfe-Einzelunterricht
und weil Werbung alles ist, hat meine Jüngste, die Karin

http://www.karinsehnert.de/wasundwie/porzellanobjekte/index.html ,

für mich einen tollen Flyer erstellt. Hier ist der Entwurf. Er gefällt mir sehr gut!

Von außen sieht der Flyer so aus: Zum Vergrößern bitte anklicken:

_faltblatt_aussen-Copy_0-bearbeitet

und innen so:
faltblatt_innen-Copy_0bearb

Nun wird er bald in Druck gegeben...regina-phase-1

12
Feb
2012

Zum Gedenken

Mit 48 Jahren ist sie verstorben. Ich bin einfach nur traurig.

http://www.youtube.com/watch?v=A0Risi0TKsM&feature=colike

5
Feb
2012

Langeweile- was ist das?

Ich erinnere mich an eine Nachbarin aus vergangenen Zeiten(Orten), die ich an einem Herbstabend vor ihrem Haus traf. Sie saß auf der Gartenbank und sagte mit einem Stoßseufzer der Erleichterung zu mir:
"Gott sei Dank, wieder ein Tag vorbei."

Eigentlich traurig, dachte ich so bei mir. Sie hat keine Beschäftigung außer dem Haushalt und den eventuell sie besuchenden Kindern und Enkelkindern.

Ich fühlte mich glücklich. Und tue es auch heute noch. Der Tag könnte mehr Stunden haben, denke ich oft. Und jetzt am neuen Wohnort, sieht es so aus,
dass mein Terminkalender an den meisten Tagen voll ist.

Ich habe- welch Glück- zwei Nachhilfeschülerinnen, denen ich in Mathematik helfen darf. Es sind Kinder meiner ehemaligen Schüler.

Ich bin seit letzter Woche wieder Freie Mitarbeiterin beim Abacus- Lerninstitut und habe einen Schüler, der eine leichte LRS hat. Mit dem darf ich üben.

Ich schreibe an meinem Manuskript und an meinem Projekt, das Kurzgeschichten beinhalten wird.
Iich versuche mich im E-Book-Erstellen.

Einmal die Woche gehe ich mit einer Freundin schwimmen und einmal die Woche zum Zumba-Kurs.

Irgendwann werde ich auch wieder in mein geliebtes Berlin fahren.

Und so ganz "nebenbei" betätige ich mich gern als Hausfrau. Na und? Ja, und dann habe ich noch dieses und auch jenes Blog und ebenfalls zwei HPS.

Da muss ich aufpassen, dass ich über dem Schreiben nicht die Kartoffeln anbrennen lasse. Was schon passiert ist;-)))

Meine Farben rufen nach mir. Aber sie müssen noch etwas Geduld haben.......

2
Jan
2012

2012

Ein neues Jahr.
Was wird es bringen?
Wird mir Geplantes auch gelingen?

Spontanität sollt ich bewahren
noch mehr als in den ander'n Jahren

Sollt nehmen was es mir beschert
und lassen, was es mir verwehrt.

Sollt ich nun endlich weise sein?
Das lass ich vorerst lieber sein!

Mit Sechsundsechzig hab ich Zeit
für mich und bin jetzt startbereit.

(c) anabellafreimann
logo

Herbstfrau

Nomadin, Zwilling

bei twoday

Online seit 3940 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Fr, 13. Feb, 14:03

Wie spät ist es?

Impressum

Impressum von herbstfrau: alle Texte, Gedichte, Bilder unterliegen meinem copyright by Regina Sehnert bzw. Anabella Freimann bzw.stammen von genehmigten google-Seiten. für Inhalte weiterführender Links übernehme ich keinerlei Garantie..

Zwitschere mit!

Zitate-Wunderwelt

Neues aus der "Maus"

Gilt immer noch
gilt immer noch, .jetzt in Secondlife :-) <3
herbstfrau - Fr, 13. Feb, 14:03
MEINE Botschaft
Hier mal etwas von der Herbstfrau, die ja auch Anabella...
herbstfrau - Mo, 21. Okt, 19:44
Frau Rosmarin.
Werte nach Rosmarin duftende Dame, ja, was wäre...
herbstfrau - Mo, 21. Okt, 19:12
schön, dass Sie...
schön, dass Sie wieder hier sind :-) ich erinnere...
rosmarin - Mo, 21. Okt, 15:41
selbstbewusst
ja, doch ein wichtiger Aspekt. Ohne dies geht nichts....
herbstfrau - Mi, 16. Okt, 22:49

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

wetter-wendische herbstfrau

Ich bin unruhig und ruhig, geduldig und ungeduldig, ich bin laut und leise,ich bin kindlich und doch längst erwachsen, ich bin albern und ernst, ich zürne und liebe.Ich lebe und bin doch manchmal leblos. Ich bin wie der Herbst, der Sommer, der Frühling, der Winter. Ja, ich bin manchmal wie das Wetter!

was schreibt man anderswo

Es ist Sommer...
...und ich stricke superdicke Lopiwolle! Direkt aus...
Knittaxa - Fr, 22. Jul, 22:45
RELATIONEN ...
Der US-Dienst Netflix behauptet in einem Interview...
Iggy - Mo, 25. Apr, 17:50
Der Gipfel der Verlogenheit ...
"... Deshalb müssen wir aber auch immer wieder...
Iggy - So, 27. Mrz, 14:20
Der geheime Deal
Ich wusste, dass ein Pferdefuß dabei ist. Oder...
Iggy - Fr, 18. Mrz, 20:45
Die Macht des Wortes ...
„Wenn einige in der europäischen Union voranschreiten...
Iggy - Do, 18. Feb, 16:30
Eine Sternstunde des Neuen Journalismus
Und zwar hier: Zitat: "Offenbar ist dieser Sport...
Iggy - Di, 9. Feb, 21:22
Der Spruch
"Early in the morning" bekommt eine neue Bedeutung,...
Iggy - So, 24. Jan, 17:06
Wir wollen das Bargeld behalten!
Genau! Und dieses Dokument zeigt auf, warum. Hartz...
Iggy - Di, 19. Jan, 16:40
Das weite Feld ...
Wie das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW)...
Iggy - Sa, 19. Dez, 16:58
Aus der Redaktion der "Unzeit" ...
SCHULZ: Finden Sie diese Kampagne nicht ein bisschen...
Iggy - Mi, 18. Nov, 17:46

Meine Blogbesuche anderswo

Gilt immer noch
gilt immer noch, .jetzt in Secondlife :-) <3
herbstfrau - Fr, 13. Feb, 14:03
[Macro error in site.sidebarItems: Wrapped org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 48; columnNumber: 81; Attribute name "async" associated with an element type "script" must be followed by the ' = ' character. (/usr/local/helma/apps/twoday_net/modules/modWeather/Global/modWeather.js#44)]

Frühling, Sommer, Herbst und Winter
All-Taegliches
Auf-Gelesenes
Die große Stadt
Erfolgreiche Gewohnheiten. Yukon-Armband
Erotisches
Gemaltes
Gereimtes
Ich bin Zwillingsfrau
Neue Perspektiven
omnia vincit amor
Philosophieren über dies und das-
webspace
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren